Follow Us

Copyright 2014 Brand Exponents All Rights Reserved

Das Experience One Meetup PLUS EINS
Q1 2019

Next meetup – Q1 2019 – in Vorbereitung

 

 

 

EO_Wallpaper-black

 

 

 

 

Das Experience One Meetup PLUS EINS
17. April 2018

Zukunft der Mobilität – Haben Straßen ausgedient?

Mobilität verändert sich – nicht nur durch autonome Fahrzeuge auf unseren Straßen, auch der Luftraum wird vom Individualverkehr erobert. Ist das das Ende von Staus? Brauchen wir überhaupt noch Autobahnen? Wann landet das erste Taxi auf unseren Dächern? Und wem gehört der Luftraum? Wer sind die Gewinner und Verlierer im Drohnen-Rennen?

Agenda

18:30 Uhr – Networking & Socializing
19:00 Uhr – Begrüßung & Vorstellungsrunde
19:30 Uhr – Impulsvortrag von Frank Wernecke
(Founder & CEO DroneMasters GmbH)
19:45 Uhr – Diskussion
21:30 Uhr – Networking & Socializing

Location

Experience One GmbH
Seidenstraße 19
70174 Stuttgart

Teilnehmer

Christian-Milankovic

Christian Milankovic,
Stuttgarter Zeitung

David-Stuffer

David Stuffer,
Daimler AG

Daniel-Cvikevic

Daniel Cvikevic,
Daimler AG

Baris-Baloglu

Baris Baloglu,
Daimler AG

Janine-Schlink

Janine Schlink,
Robert Bosch GmbH

Frank-Wernecke

Frank Wernecke,
Dronemasters GmbH

Christian-Pusch

Christian Pusch, Experience One GmbH

Urban-Dausacker

Urban Dausacker,
Experience One GmbH

ma_kai

Kai Müller,
Experience One GmbH

Marko Kehm

Marko Kehm,
Experience One GmbH

Lunia HaraLunia Hara,
Experience One GmbH

Lena-Haaf

Lena Haaf,
Experience One GmbH

Impressionen der letzten Abende

Am 13.02.2018 trafen wir uns zum Thema:
Ecosystem Thinking – Give and Take?

The company of the future is networked, more open and works across industries with competitors and startups.
But where are the boundaries of meaningful cooperation with the competition? When will my competitive advantage be lost?
How useful is secrecy in the age of shared economy?
And what effects on society and the economy are to be expected from the emerging complex ecosystems?

Am 20.09.2017 trafen wir uns zum Thema:
Künstliche Intelligenz: Retter oder Zerstörer?

Wie wird KI den Arbeitsalltag in den nächsten Jahren verändern?
Werden ganze Berufe überflüssig oder werden wir durch KI einfach smarter und effizienter arbeiten?
Welche sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen werden wir erleben?

Am 11.05.2017 trafen wir uns zum Thema:
Wieviel Struktur braucht Agilität?

Agile Arbeitsmodelle sind die Zukunft. Aber wieviel Struktur brauchen Mitarbeiter, um agil arbeiten zu können? Wieviel Halt brauchen Kreativität und Effizienz? Und wie fügen sich agile Prozesse in starre Konzernstrukturen ein?

Am 23.03.2017 trafen wir uns zum Thema:
FRIEND OR FOE?

Wie wird der Wettbewerber oder Großkonzern zum Kooperationspartner? Wann betritt – und verlässt – eine Zusammenarbeit die Zone des gemeinsamen Nutzens? Schließen sich gesellschaftlicher und geschäftlicher Nutzen gegenseitig aus?

Wir danken unserem Gastgeber des Abends für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und des Caterings:
Senacor Technologies AG, Litfaßplatz 2, 10178 Berlin

Teilnehmer der vergangenen Events

Thomas Schindler,
delodi UG

Kelly van der Kwast,
PVH Corp.

ChristineLindeloo

Christine Lindeloo,
PVH Corp.

David_Weber

David Weber,
Weber & Winter GmbH

AndreasSpiess-01

Andreas Spieß,
SOLARKIOSK AG

martin_adler

Martin Adler,
DB Systel GmbH

Vaughan-Di-Mascio-01

Vaughan Di Mascio,
ZeroLight

Craig-Mchugh-01

Craig Mchugh,
ZeroLight

Carsten Blieske,
E-Post Development GmbH

Michael Brehm,
Partner bei Redstone Digital GmbH

Terence Hielscher

Terence Hielscher,
MoBerries GmbH

Frank Schreiber-Handschug,
Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.

Uwe_Kleiner

Uwe Kleinert,
Postbank AG

Dr. Tina Klüwer,
parlamind GmbH

Susanne Krehl,
barzahlen.de

 

Miriam Splettstöhser

Miriam Splettstöhser,
9Cookies GmbH

Birgit Arntz-Reathi

Birgit Arntz-Reathi,
Rubina Real Estate GmbH

Maksim Mur’ye,
NEUGELB Studios GmbH

Malte Kosub,
Future of Voice GmbH

Tamara Schenk,
KOAwomen

Erik Pfannmöller,
fredknows.it GmbH

Nesrin Thomsen,
Human Rights Watch e.V.

Marko Kehm

Marko Kehm,
Experience One GmbH

Michaela Seeger,
Georg Thieme Verlag KG

Markus Stauffenberg

Markus Stauffenberg,
Experience One GmbH

Frank Sesselmann,
Experience One GmbH

Nicolas Bös,
Experience One GmbH


Susanne Abraham,
Experience One GmbH

Linda Löber,
Experience One GmbH

Xenia Leonhardt,
Experience One GmbH

Nadine Pieper,
Experience One GmbH

Sebastian HartungSebastian Hartung,
Experience One GmbH

Johannes Ehrhardt,
Experience One GmbH

Lunia HaraLunia Hara,
Experience One GmbH

DENKEN IN ÖKOSYTEMEN
JENSEITS VON BRANCHEN UND GESCHÄFTSMODELLEN

Vor nicht allzu langer Zeit waren Branchen klar voneinander zu trennen. Unternehmen bewegten sich überwiegend innerhalb ihrer Industriegrenzen. Doch digitale Technologien haben all das fundamental verändert. Die Ein- sowie Austrittsbarrieren in umkämpfte digitale Märkte – wie Zahlungsabwicklung (denken wir an Apple Pay) oder Mobilität (siehe DriveNow von BMW) – sind massiv gesunken. Die steigende Komplexität und das wachsende Potenzial solcher Märkte zwingen Unternehmen dazu, ihre Strategien neu zu denken und umzusetzen. In einem zunehmend komplexen digitalen Umfeld sind Unternehmen mehr denn je gefordert, starke Ökosysteme zu entwickeln: sich mit Partnern zusammenzutun und Kooperationsnetzwerke entlang des Kundenlebens- und Kundenwertschöpfungszyklus zu knüpfen. Aus diesem Grund findet das wiederkehrende Meetup unter dem Motto „Ökosysteme“ statt. Unternehmer aus verschiedenen Branchen können ihre Erfahrungen zu dem Thema teilen und gleichzeitig den Weg für neue Synergien ebnen.

Um eine tiefgehende Diskussion zwischen allen Teilnehmern zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl bewusst auf max. 15 Personen beschränkt.

HAST DU FRAGEN?

Dann melde dich bei uns.

connect@experienceone.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>